Die Kinesiologie


Übersetzt bedeutet Kinesiologie die Lehre der Bewegung.
Die Kinesiologie versteht sich als ein System zur Diagnose und Behandlung von Störungen im Energiefluss.

Neben dem Blutkreislauf existiert im Körper ein weiteres System, über das die Zellen mit Energie versorgt werden.
Solange diese Energie frei fließt, ist der Körper vollkommen gesund.
Wenn der Energiefluss jedoch gehemmt oder blockiert wird, kommt es zu einer Unterversorgung an einer Stelle und zu einem Überfluss an einer anderen, was zu Komplikationen innerhalb des Körpers führen kann.

Den steigenden Energiedruck nehmen wir manchmal als lokale Schmerzen wahr. Spätestens dann besteht die Gefahr, dass sich organische Erkrankungen entwickeln.

Die Kinesiologie bietet uns Ansätze, wie wir die Signale des Körpers besser verstehen und zielgerichte Therapien zur Lösung der Blockaden einleiten können.